Rechtsextremismus

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Am kommenden Samstag Hand in Hand gegen Rechtsextremismus

Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner ruft zur Demonstration in Mainz auf: „Hand in Hand gegen Rechtsextremismus und Rassismus“ am Samstag, 10. Dezember. Initiatoren der Demonstration sind Studierende der Universität Mainz. Ein breites Bündnis von Vereinen, Verbänden und Parteien trägt die Aktion mit.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Keine Stimme für Nazis

Anlässlich der Ankündigung der NPD, einen eigenen OB-Kandidaten für Mainz zu stellen, erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Mainzer Stadträtin Tabea Rößner: „Gerade jetzt, da die Gewalttaten der Terrorzelle `Nationalsozialistischer Untergrund´ das Land schockieren, ist die Ankündigung der Kandidatur eines Neonazis ein Affront gegen unsere demokratische, offene Gesellschaft und ein Angriff auf die Würde vieler Mitmenschen.“

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen

Nazis aus dem Stadion halten: Info-Veranstaltung mit DFB-Präsident Theo Zwanziger

„Schade, dass eine solche Veranstaltung durchzuführen ist. Man sieht aber, dass sie nötig ist.“ So leitete der Präsident des Deutschen Fußballbundes Theo Zwanziger die Diskussionsrunde „Rechtsextremismus im Sport“ ein. Zu dieser hatte der Verein „Rheinhessen gegen Rechts“, dessen stellvertretende Vorsitzende Tabea ist, in das Ingelheimer Kinder- und Jugendzentrum Yellow eingeladen – über 100 Interessierte kamen als BesucherInnen, darunter der Präsident von Mainz 05, Harald Strutz. Neben Zwanziger kamen Expertinnen und Experten aus den Vereinen und der Sozialarbeit zu Wort.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen

Mehr als Forderung nach NPD-Verbot: Veranstaltung zu Strategien gegen Rechtsextremismus in Rheinhessen

Die Frage ist nicht mehr, ob Rheinland-Pfalz ein Problem mit Rechtsextremismus hat. Die Frage ist, wie wir damit umgehen. Dazu lud der Kreisverband der GRÜNEN Alzey-Worms zur Diskussion mit Tabea, der grünen Landtagskandidatin Pia Schellhammer, Wolfgang Faller von der Heinrich-Böll-Stiftung und Elisabeth Kolb-Noack, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kreistag. Wolfgang Faller, Geschäftsführer der Heinrich-Böll-Stiftung in Rheinland-Pfalz,…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Aufruf zur Teilnahme

Zu der für Samstag, 22. Januar, angesetzten Kundgebung gegen die Aktivitäten der NPD erhalten sie eine gemeinsame Pressemitteilung der LandesvorstandssprecherInnen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  Rheinland-Pfalz, der rheinland-pfälzischen Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner und des Kreisverbands BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  Kaiserslautern. „Wir unterstützen die Kundgebung gegen die Aktivitäten der NPD, die in Kaiserslautern verstärkt Wahlkampf betreibt, und rufen zur…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Demokratie ist in Knie gegangen

Die Aufarbeitung der Nazi-Demonstration vom 8. Mai hat gezeigt, wie falsch die Politik des hessischen Innenministers Volker Bouffier und der Wiesbadener Ordnungsdezernentin Birgit Zeimetz war: „Vor allem Frau Zeimetz muss dringend ihre Prioritäten klären. Sie hat mit den Jung Nationalen im Vorfeld ein Kooperationsabkommen geschlossen, um denen einen möglichst reibungslosen Ablauf zu bieten. Zwar muss die Stadt die Grundrechte der Nazis auf Demonstrations-Freiheit berücksichtigen. Mehr Entgegenkommen gegen Antidemokraten verbittet sich aber.“

Weiterlesen »