Diskussion

Bundestagswahl 2013, Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen, Veranstaltungen

Datenskandale in aller Munde – Kann ich meine Privatsphäre schützen?

Datenschutz ist wichtig und geht jeden etwas an. Wir möchten unsere Privatsphäre schützen. Aber ist das im WWW möglich? Welche Möglichkeiten hat die Politik, zukünftig Skandale wie die NSA-Affäre zu verhindern? Für diese und weitere Fragen gastierte Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, in Lahnstein.

Weiterlesen »

Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Quo vadis Osteiner Hof?

Doch was wird aus dem Gebäude? Kann das Gebäude weiterhin in öffentlicher Hand gehalten werden? Muss der Bund Verantwortung für die Sanierung übernehmen? Unter der Moderation des baupolitischen Sprechers der GRÜNEN, Dr. Brian Huck, im Mainzer Stadtrat diskutieren darüber Tabea Rößner (Mainzer Bundestagsabegordnete), Thomas Dang (Architektenkammer RLP), Emil Hädler (FH-Professor), sowie Hartmut Fischer (Denkmalpfleger).

Weiterlesen »

Berlin, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Konnten sie nicht oder wollten sie nicht?

„Konnten sie nicht oder wollten sie nicht?“, um diese Frage drehte sich die Diskussion mit dem Publikum im Anschluss an den Bericht der Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) über die Ergebnisse des NSU-Bundestagsuntersuchungsausschusses. Bei der Veranstaltung „Einfach Pech gehabt? NSU: Zwischen behördlichem Versagen und rechter Verherrlichung“ der Heinrich-Böll-Stiftung berichtete Rößner über das konsequente Versagen von Verfassungsschutz, Justiz und Polizei bei der Aufklärung der NSU-Morde. Für viele ZuhörerInnen schien die Sache klar: „Der Verfassungsschutz in dieser Form muss abgeschafft werden.“

Weiterlesen »